1. Region

Trier: Müllsünder ermittelt - Täter hatte Adresse hinterlassen

Trier: Müllsünder ermittelt - Täter hatte Adresse hinterlassen

Einen illegalen Müllentsorger haben Beamte der Autobahnpolizei Schweich in Trier ermittelt. Weil der Mann über das Wochenende umzog und schnell den Altmüll seiner Wohnung loswerden wollte, hatte er Gerümpel, Altpapier und alten Möbeln in einer Unterführung der Autobahn 602 entsorgt.

Allerdings hatte der 37-Jährige vergessen, Adressaufkleber von dem Sperrmüll zu entfernen. Der junge Mann muss nun die erheblichen Kosten für die Entsorgung und ein Bußgeld zahlen, so die Autobahnpolizei Schweich. Hätte er den Sperrmüll bestellt, wäre alles umsonst gewesen...