125 Jahre Eifelverein Trier in einem Vortrag

125 Jahre Eifelverein Trier in einem Vortrag

Professor Wolfgang Schmid hält am Mittwoch, 17. April, einen Vortrag zum Thema "125 Jahre Eifelverein - 125 Jahre Ortsgruppe Trier". Der Eifelverein ist einer der ältesten und mitgliederstärksten Trierer Traditionsvereine.

Als Alfred Dronke 1888 in Bad Bertrich den Eifelverein gründete, bildete sich unmittelbar danach eine Trierer Ortsgruppe. Der Vortrag lässt einige Höhepunkte aus 125 Jahren Vereinsgeschichte Revue passieren. Wolfgang Schmid ist Professor für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Trier und Hauptkulturwart des Eifelvereins. Sein Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Museum am Dom in Trier. Er ist in Zusammenarbeit des Museums mit dem Verein Trierisch entstanden, eine Teilnahme kostet zwei Euro. red

Mehr von Volksfreund