Auto brennt aus: Polizei prüft Brandstiftung

Auto brennt aus: Polizei prüft Brandstiftung

In der Blücherstraße im Trierer Westen meldete eine Augenzeugin der Feuerwehr am frühen Montagmorgen einen brennenden Wagen. Die Polizei sucht Zeugen.


Gegen 2.50 Uhr rief die Zeugin laut Mitteilung der Polizei die Feuerwehr an, nachdem sie den brennenden Pkw in der Blücherstraße in Trier festgestellt hatte. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, bei dem der komplette Innenraum ausgebrannt war. Der Sachschaden dürfte bei etwa 1500 Euro liegen. Ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass der Pkw bereits seit mehreren Wochen nicht mehr bewegt worden war. Hinweise auf einen technischen Defekt liegen nicht vor. Die Polizei prüft darum auch in Richtung Brandstiftung.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden: Telefon 0651/9779-2211 oder -2290. red

Mehr von Volksfreund