1. Blaulicht

Brand in Trierer Kellerwohnung

Blaulicht : Brand in Trierer Kellerwohnung - Feuerwehr bringt zwei Bewohner in Sicherheit

In Trier-Pfalzel ist es an Heiligabend zu einem Kellerbrand in einem Wohnhaus gekommen. Zwei Bewohner wurden in Sicherheit gebracht.

Nach Angaben der Feuerwehr kam es gegen 16.20 Uhr zu dem Feuer in einem Wohnhaus in der Rothildisstraße. In einer nicht bewohnten Wohnung seien Kunststoffteile auf einem Herd in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen der Berufsfeuerwehr und der Freiwiligen Feuerwehr Pfalzel an und hatte den Brand schnell gelöscht. Der Herd wurde durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen, ebenso der Raum durch Rauchschäden. Zwei Hausbewohner wurden von der Feuerwehr vorsorglich vor dem Rauch in Sicherheit gebracht, mussten aber nicht ins Krankenhaus.  Die Brandursache stand am Abend noch nicht fest. Im Einsatz waren für etwa eine Stunde zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr Trier, die Freiwillige Feuerwehr Pfalzel, die Polizei und das DRK Schweich, insgesamt 25 Einsatzkräfte.