Chinesisch lernen am FWG

Seit zwei Jahren kooperiert das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium mit dem Konfuzius-Institut der Uni Trier. Ein Muttersprachler vermittelt Schülern ab Klasse 8 sowie interessierten Teilnehmern anderer Schulen die Weltsprache auf moderne Weise.

Zum ersten Termin am Mittwoch, 21. September, 14 Uhr, sind alle Interessierten eingeladen. Treffpunkt ist vor dem Schulsekretariat. red