Drei Vereine und zwei Bands: Sieben Stunden Musik im Brunnenhof

Drei Vereine und zwei Bands: Sieben Stunden Musik im Brunnenhof

Fünf Musikvereine und Bands bringen am morgigen Samstag moderne Musik auf die Bühne im Brunnenhof. Los geht es um 15 Uhr mit dem Jugendorchester Oberbillig, ehe um 16.15 Uhr die Bergmannskapelle Thomm spielt.

Ab 17.30 Uhr ist der Musikverein Osburg zu hören. Um 19 Uhr besuchen niederländische Bands den Brunnenhof: Mit Champêtre betritt um 19 Uhr ein kammermusikalisches Jugendorchester die Bühne; um 20.30 Uhr folgt die Coverband "Who\'s Oliver": Nachdem ihre Interpretation des Klassikers "Get Lucky" mehr als 100 000 Mal auf YouTube geklickt wurde, beschlossen Mike Attinger und Caroline Wetzel ein Duo zu gründen. In den Brunnenhof kommen sie mit einer kompletten Live-Band. Der Eintritt ist frei. red

Mehr von Volksfreund