Ein zweiter Blick lohnt immer

Ein zweiter Blick lohnt immer

Mit der Wanderausstellung "Blickkontakt" feiert der Sozialdienst Katholischer Frauen (SKF) das 100-jährige Bestehen des Annastifts. Die Fotos zeigen Frauen in unserer Gesellschaft und erzählen von deren Leben und den Dingen, die sie bewegen. Die Vernissage ist heute, Mittwoch, 6. März, um 18 Uhr in den Trierer Viehmarktthermen.

Trier. Wovon träumst du? Was macht dir Angst? Was bewegt dich? Die Antworten auf diese Fragen werden in der Wanderausstellung "Blickkontakt", mit der der Sozialdienst Katholischer Frauen (SKF) das 100-jährige Bestehen des Annastifts feiert, unter den Schwarz-Weiß-Porträts von Frauen zu lesen sein.
Doch Besucher erfahren beim Blick in die Gesichter der Bewohnerinnen des Annastifts, der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des SKF, der Mütter von Kindern aus den Tagesstätten und der Vorstands-Frauen noch weitaus mehr. Der Trierer Fotograf Rainer Langer hat junge und alte Frauen, allein und mit Kindern, in den Fokus genommen und ihre Einzigartigkeit mit der Kamera festgehalten.
"Wir wollen den Frauen ein Gesicht verleihen und eine Lobby geben", sagt Ilona Klein, Abteilungsleiterin Gefährdetenhilfe und Organisatorin der Ausstellung.
Die Präsentation sei auch ein Appell: "Guck dir mal die Leute an und steck sie nicht in eine Schublade", formuliert Klein den Wunsch, der hinter der Jubiläumsaktion steckt.
Dass die Fotos am 6. März in den Viehmarktthermen erstmalig so gezeigt werden können, ist einem Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Fotografen, der Kommunikationsberaterin Sabine Mach, den Studierenden Monika Gräf und Andreas Welter vom Fachbereich Gestaltung der Hochschule Trier, dem Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. und der Annastift Trier gGmbH zu verdanken. kat
Extra

Ausstellung: Nach der Vernissage am 6. März um 18 Uhr in den Viehmarktthermen ist die Wanderausstellung vom 7. bis 28. März in der Sparkasse am Viehmarkt, vom 27. Mai bis 28. Juni in der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier, vom 1. bis 26. Juli im Café Zeitsprung, vom 27. Juli bis 30. August im Landgericht Trier, vom 2. September bis 2. Oktober im Robert-Schuman-Haus und vom 4. November bis 20. Dezember in der Volkshochschule Trier zu sehen. Jubiläum: Der Sozialdienst Katholischer Frauen (www. skf-trier.de) selbst feiert dieses Jahr ebenfalls ein Jubiläum: Er wird 110 Jahre alt. Weitere Aktionen anlässlich des Geburtstags sind im Laufe des Jahres geplant. kat