Eine ganze Stadt aus lauter kleinen Krippen

Eine ganze Stadt aus lauter kleinen Krippen

Trier- Zewen. Unter Anleitung der Künstlerin Sophia Carta haben die Kinder der Grundschule Zewen Weihnachtskrippen gebastelt.

Fünf Klassen machten mit, 75 Krippen entstanden. Alte Stoffe, Wolle, Farbe, Korken, Watte, Jute, Styropor, Papiere, Eierkartons und weitere Materialien standen zur Verfügung. Zusammen mit Sophia Carta probierten die Kinder unterschiedliche Techniken aus, Ausdauer und Konzentration waren dabei von den Kindern gefordert. Tannenbäume und Häuser entstanden aus Papier, alte Korken verwandelten sich in Maria und Josef. Die Kleidung schnitten die Kinder selbst zurecht und schnürten sie mir Kordel zusammen. Nach vielen Handgriffen konnten die Kinder ein Stück Weihnachten mit nach Hause nehmen. red/Foto: Grundschule Zewen

Mehr von Volksfreund