1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Politik: Einsicht in Bericht des Rechnungshofs

Politik : Einsicht in Bericht des Rechnungshofs

Der Landesrechnungshof hat die Trierer Stadtverwaltung im Jahr 2015 geprüft. Der Stadtrat hat den Bericht mit einer städtischen Stellungnahme in seiner Februar-Sitzung zur Kenntnis genommen. Nun haben interessierte Bürger zwischen Freitag, 8., und Montag, 18. März, die Möglichkeit, den Bericht im Raum 241 in der zweiten Etage des Rathaus-Hauptgebäudes am Augustinerhof einzusehen.

Dafür ist eine telefonische Anmeldung unter 0651/718-1107 oder am Besucherschalter im Eingang des Rathaushauptgebäudes erforderlich. Die Vorgabe, dass sich die Bürger die Berichte des Rechnungshofes anschauen können, ist in der Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz festgelegt.