1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Endstation Leitplanke: Autofahrer flieht in Trier vor Bundespolizei

Endstation Leitplanke: Autofahrer flieht in Trier vor Bundespolizei

Ein betrunkener Autofahrer hat sich am Sonntagmorgen, 2. Dezember, in Trier eine Verfolgungsjagd mit der Bundespolizei geliefert. Seine Flucht endete an einer Leitplanke.

Gegen 0.30 Uhr missachtete der Fahrer die Anhaltezeichen der Bundespolizei am Trierer Verteilerkreis und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Autobahnkreuz Moseltal. Eine Streife der Bundespolizei nahm die Verfolgung auf.
An der Anschlussstelle Trier-Ehrang verließ der Fahrer die Autobahn. Wegen der zu hohen Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam auf dem Grünstreifen an der Leitplanke zum Stehen.
Verletzt wurde niemand.