1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Frau in Trier niedergeschlagen - Täter ermittelt

Frau in Trier niedergeschlagen - Täter ermittelt

Eine 78-jährige Frau ist am Samstag an der Trevirispassage grundlos niedergeschlagen worden. Am Montag konnte die Polizei dann den mutmaßlichen Täter dank Zeugenhinweisen ermitteln.

Grundlos angegriffen und niedergeschlagen: Das ist einer 78-jährigen Frau am Samstag, 20. April, in der Trierer Innenstadt passiert. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde die Frau gegen 14.35 Uhr beim Verlassen des Stadtbuscenters in der Trevirispassage von einem unbekannten Mann unvermittelt und nach Zeugenaussagen auch ohne erkennbaren Anlass angegriffen. Der Täter trat der älteren Frau zunächst gegen den Oberschenkel und schlug ihr dann mit der Faust ins Gesicht, worauf die Geschädigte zu Boden ging. Sie erlitt leichte Verletzungen.

Nachdem Zeugen hinzutraten, entfernte sich der Täter in Richtung Stockplatz mit den Worten: "Ruf doch die Polizei". Eine Fahndung der Polizei blieb bisher ergebnislos. Im Laufe des Montags konnte die Polizei dann den mutmaßlichen Täter mit Hilfe von Zeugenaussagen ermitteln. In seiner Vernehmung räumte der Mann die Tat ein und wurde im Anschluss aufgrund seiner psychischen Probleme in ein Krankenhaus gebracht. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.