Ihre meinung

Zur Diskussion um die mögliche Umbenennung der Hindenburgstraße erreichte uns diese Leserzuschrift:

Um dem Stadtrat ein lauwarm-wohliges Bad in trendgerechter Geschichtslosigkeit eventuell zu ermöglichen, schlage ich als Neubenennung vor: Rosa-Luxemburg-Straße, ersatzweise Rudi-Dutschke-Straße. Wenn nicht gar - aber das würde wohl an einer gewissen Obsoletheit scheitern - Josef-Stalin-Weg, wozu sich freilich, in gemäßigter Variation, als Alternative Sahra-Wagenknecht-Pfad eignen würde. Und nun fröhlich umbenannt; der nächste Stadtrat kommt bestimmt. Viel Erfolg! Professor Manfred Lossau, Trier