Kreissynode tagt im Schweicher Bonhoeffer-Gymnasium

Kreissynode tagt im Schweicher Bonhoeffer-Gymnasium

Die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Trier tritt am Samstag, 14. Juni, in Schweich, Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, zu ihrer Frühjahrstagung zusammen. Hauptthema der Beratungen der rund 80 Delegierten aus 20 Gemeinden unter der Leitung von Superintendent Jörg Weber ist das Reformationsjubiläum 2017. Als Referenten führen Kirchenrat Volker König, leitender Dezernent für Politik und Kommunikation der Evangelischen Kirche im Rheinland, sowie Kirchenhistorikerin Nicole Kuropka in das Thema ein.

Am Nachmittag beschäftigt sich die Synode vor allem mit dem kreiskirchlichen Haushalt sowie Nachwahlen in verschiedene Ausschüsse.
Die Kreissynode beginnt um 9 Uhr mit einem Abendmahls-Gottesdienst im Evangelischen Gemeindezentrum in Schweich. red