1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Mann bei Schlägerei auf Supermarkt-Parkplatz in Trier-Nord verletzt

Mann bei Schlägerei auf Supermarkt-Parkplatz in Trier-Nord verletzt

Ein Streit zwischen Kunden eines Supermarktes in Trier-Nord ist am Freitagabend eskaliert. Eine Person wurde geschlagen und getreten und dabei verletzt.

Wie die Trierer Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, kam es am Freitagabend gegen 17.30 Uhr zu dem handfesten Streit zwischen mehreren Kunden auf dem Lidl-Parkplatz am Verteilerkreis in Trier-Nord. Einer der Kunden wurde angegriffen und durch Schläge und Tritte verletzt. Nach Polizeiangaben beobachteten viele Kunden des Supermarkts den Streit. Die Polizei sucht Zeugen, Hinweise an die Polizeiinspektion in Trier, 0651-9779 3200.