1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Mann erleidet Rauchgasvergiftung - Feuermelder rettet Leben

Mann erleidet Rauchgasvergiftung - Feuermelder rettet Leben

Zu einem Wohnungsbrand musste am Donnerstagabend die Trierer Berufsfeuerwehr ausrücken. Ein Bewohner erlitt eine Rauchgasvergiftung.

Gegen 17.20 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr alarmiert. Nachbarn hatten in einer Wohnung in einem Haus im Schankenbungert in Trier-West einen Rauchmelder gehört und Brandgeruch bemerkt. Die Wehrleute drangen daraufhin mit schwerem Atemschutz in die Wohnung ein und fanden dort den Wohnungseigentümer. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Nach Feuerwehrangaben hatten Lappen, die neben einem Herd lagen, Feuer gefangen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Neben Berufsfeuerwehr und Rettungsdienst war die Polizeiinspektion Trier im Einsatz.