Neues Projekt der Caritas startet

Neues Projekt der Caritas startet

Das Trierer Gässchen mit dem Namen "Sieh um dich" ist Namenspatron für ein neues Projekt des Caritasverbands. Flüchtlinge mussten im Mittelalter durch die Gasse fliehen, erst dann waren sie in der Sicherheit des Dombereichs.


Das neue Projekt möchte informieren, wie Flüchtlinge heute in Trier und Umgebung leben. Zudem geht es darum, Menschen zu gewinnen, die Flüchtlinge ehrenamtlich betreuen. Die Mitarbeiter der Beratungsstelle für Flüchtlinge laden deshalb für den heutigen Donnerstag, 16. Mai, ab 18 Uhr zu einer Auftaktveranstaltung in die Ökumenische Beratungsstelle für Flüchtlinge in der Dasbachstraße 21 ein. red
Weitere Infos und Anmeldung bei Andreas Flämig per E-Mail an flaemig.andreas@caritas-region-trier.de oder unter Telefon 0651/23022.

Mehr von Volksfreund