Polizei stoppt Falschfahrer auf A 602

Polizei stoppt Falschfahrer auf A 602

Einer Streife der Polizeiautobahnstation Schweich ist es in der Nacht zu Mittwoch gelungen, einen Falschfahrer auf der A 602 anzuhalten. Der Fahrer eines Toyotas mit moldawischer Zulassung fuhr gegen 1 Uhr auf der Fahrbahn der A 602, die nach Koblenz/Saarbrücken führt - aber in entgegengesetzter Richtung.

Dabei kam er einer Streife der Autobahnpolizei Schweich entgegen, die gerade auf der Auffahrt des Verteilerkreises Trier-Nord auf die A 602 fuhr. Nach einer kurzen Verfolgung stoppten die Beamten das Fahrzeug kurz vor der Einmündung Zurmaiener Str./Castelforte Str. Dem offenbar betrunkenen Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen; sein Führerschein wurde sichergestellt. red
Verkehrsteilnehmer, die zur Tatzeit auf diesem Streckenabschnitt auf der A 602 fuhren und Angaben zu diesem Fahrzeug machen können oder selbst gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter Telefon 06502/9165-0 oder unter E-Mail pastschweich@polizei.rlp.de mit der Polizeiautobahnstation Schweich in Verbindung zu setzen.

Mehr von Volksfreund