SPD: Mutige Investitionen

Der Haushalt sei "vom Mut geprägt, dort zu investieren, wo unsere Verbandsgemeinde im Wettbewerb steht", zollt SPD-Sprecher Vitus Blang der Verwaltung Lob. Dabei handele es sich um die Bereiche Tourismus, Schulen, Energie sowie das Rettungs- und Feuerwehrwesen.

Dabei klang auch leise Kritik an der SPD-geführten Landesregierung an: die Finanzierungszeiträume für Feuerwehrfahrzeuge seien zu lang. Dagegen, so Blang, habe das Land mit seiner Hochzeitsprämie die Eingliederung der Gemeinde Trittenheim in die VG unterstützt. Auch habe Mainz sich an den Aufwendungen für die Verbesserung der Infrastruktur in hohem Maße beteiligt. Die Bemühungen zum Ausbau der Jugend- und Familienarbeit müssen nach Ansicht des SPD-Sprechers in Absprache mit den Ortsgemeinden ausgebaut werden. Ein zunehmendes Problem sei der Verkehr. Die Bürger hätten den Eindruck, es werde zu wenig kontrolliert, meint Blang. alf

Mehr von Volksfreund