Statt Hermeskeil soll Molkerei eine neue Straße bekommen

Statt Hermeskeil soll Molkerei eine neue Straße bekommen

So mancher Hermeskeiler dachte an einen schlechten Witz, als bekannt wurde, was auf der Wunschliste für Verkehrsprojekte steht, die das Land beim Bund einreichen will. Denn dort tauchte völlig unerwartet eine Umgehungsstraße für Hermeskeil auf - eine Straße, die vor Ort weder gefordert noch für nötig gehalten wird.


Die Planungsgemeinschaft der Region Trier hat daher am Donnerstagabend entschieden, beim Land zu beantragen, statt eines Neubaus der B 52 um Hermeskeil herum ein wichtiges Eifeler Projekt nach Möglichkeit in den Bundesverkehrswegeplan für 2015 aufzunehmen: den Ausbau jener Straßen, die die Molkerei Arla Foods (Milchunion Hocheifel) bei Pronsfeld mit der Autobahn 60 auf der einen und der B 410 auf der anderen Seite verbinden. kah

Mehr von Volksfreund