Um die Wette dichten

TRIER. (red) In die erste Runde des neuen Jahres geht der Poetry Slam "Verbum Varium Treverorum" am heutigen Samstag ab 20 Uhr in die "Produktion", Am Stockplatz 2a. Dabei sein werden unter anderem der Alt-Meister aus Hamburg, nun in Berlin lebend: Wehwalt Koslovsky ( ), der aus Heidelberg mit unklassifizierten Texten kommende Karsten Hohage ( ), Nils Heinrich mit seinen feinen hintergründigen Texten als stolzes Mitglied der Berliner "Liedersacher" ( ), Mike Godyla, der Mann mit Bass aus Köln ( ) und der unglaubliche Ex-Trierer Falk Dietrich, der dabei ist, die Lesebühnen Berlins im Sturm zu erobern.

Fehlen werden auch nicht die ganz Spontanen, die noch kommen werden, das Trierer Publikum zu überzeugen. Infos: jugendkultur@palais-ev.de, 0651/41062.

Mehr von Volksfreund