1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Unfall unter Ehranger Brücke in Trier sorgt für Verkehrsbehinderungen

Unfall unter Ehranger Brücke in Trier sorgt für Verkehrsbehinderungen

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 53 unter der Ehranger Autobahnbrücke sind am späten Donnerstagnachmittag nach ersten Informationen sechs Personen leicht verletzt worden.

Drei Autos stießen gegen 17.40 Uhr aus bisher noch nicht geklärter Ursache aufeinander. Nach Angaben der Feuerwehr wurden dabei mindestens sechs Personen leicht verletzt.

Einige der Menschen wurden ins Krankenhaus gebracht, die anderen ambulant versorgt. Die Feuerwehr war vor Ort, um Betriebsmittel aufzunehmen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei, was die Folge hatte, das sich der Verkehr in beiden Richtungen staute.

Im Einsatz war die Polizeiinspektion Schweich, das Deutsche Rote Kreuz aus Ehrang sowie die Berufsfeuerwehr Trier Wache Zwei und der Notarzt.