| 12:24 Uhr

Autofahrer verletzt Kind am Arm

Halt, Polizei: Zweimal jährlich organisieren die Beamten der Inspektion Bernkastel-Kues eine intensive Kontrollwoche. Foto: Polizei
Halt, Polizei: Zweimal jährlich organisieren die Beamten der Inspektion Bernkastel-Kues eine intensive Kontrollwoche. Foto: Polizei
Trier. Ein gelber Kleinwagen, vermutlich der Marke VW mit Trierer Kennzeichen, hat am Freitagmorgen in der Wisportstraße 22 (Höhe Blandine-Merten-Realschule) beim Vorbeifahren ein auf dem Bürgersteig gehendes Kind mit dem Außenspiegel berührt.

Das Kind wurde hierbei am Arm verletzt. Der Fahrer verlangsamte kurz, setzte seine Fahrt dann jedoch fort, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern.

Am Innenspiegel des gelben Autos fiel dem Kind eine blaue Plüschschildkröte auf.

Wer sachdienliche Hinweise machen kann, wende sich bitte an die Trierer Polizei unter Telefon 9779-0.