120 Jahre im Dienst: Kreisverwaltung ehrt Mitarbeiter

120 Jahre im Dienst: Kreisverwaltung ehrt Mitarbeiter

Zum 40. Dienstjubiläum hat Landrat Heinz Onnertz gleich drei Mitarbeitern gratuliert: Franz-Josef Jax, Abteilungsleiter des Jobcenters, Manfred Roden, Mitarbeiter der Abteilung Veterinärwesen und Landwirtschaft, und Wilfried Mildenberger, Kreisamtmann beim Sozialamt.

Franz-Josef Jax. Foto: Kreisverwaltung.
Wilfried Mildenberger. Foto: Kreisverwaltung.

Daun. Franz-Josef Jax und Manfred Roden begannen im Juli 1971 die Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte bei der damaligen Kreisverwaltung Daun.

Nach Tätigkeiten in der Verkehrsabteilung wechselte Jax 1975 als Sachbearbeiter zum Sozialamt. Im April 2000 wurde er stellvertretender Abteilungsleiter des Sozialamtes. Seit Januar 2005 leitet er das Jobcenter der Kreisverwaltung Vulkaneifel, dem er seit Juli 2011 als Abteilungsleiter vorsteht.
Manfred Roden war im Laufe der Jahre als Sachbearbeiter in unterschiedlichen Bereichen der Kreisverwaltung tätig: als Sachbearbeiter bei der KFZ-Zulassungsstelle, beim sozialen Wohnungsbau, der Bußgeldstelle, im Bereich Fremdenverkehr/Wildparke sowie im Bereich der Sozialhilfe. Seit 1996 ist Roden Mitarbeiter der Abteilung Veterinärwesen und Landwirtschaft.
Wilfried Mildenberger legte 1988 die Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst ab. Als Regierungsinspektor wechselte er 1988 in den Dienst des Kreises, im Dezember 1996 zum Jugendamt, absolvierte 1997 die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Koblenz als Diplom-Verwaltungsbetriebswirt. Seit März 2002 ist er in der Abteilung Arbeit und Soziales eingesetzt. red