1. Region
  2. Vulkaneifel

Autofahrer beschädigt Hochsitz und Bank

Autofahrer beschädigt Hochsitz und Bank

Ein Fall von Unfallflucht hat sich vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag ereignet. Wie die Polizei am Sonntag erst mitteilte, kollidierte auf einem Waldweg im Bereich des Hundeausbildungsplatzes Waldkönigen ein Autofahrer, der aus Richtung Daun oder Steinborn kam, zunächst mit einem Hochsitz.

Etwa 200 Meter oberhalb in Richtung Waldkönigen beschädigte er eine Ruhebank. Der Wagen des flüchtigen Autofahrers müsste im Frontbereich Unfallspuren zeigen. Der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. red
Hinweise an die Polizeiinspektion Daun, Telefon 06592/96290.