1. Region
  2. Vulkaneifel

Konzerte, Aufführungen und Mitmach-Aktionen

Konzerte, Aufführungen und Mitmach-Aktionen

Premiere im Forum Daun: Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags haben die Dauner Schulen Gelegenheit, unter anderem zu präsentieren, mit welchen Projekten sie sich neben dem Unterricht beschäftigen.

Daun. Der Gewerbe- und Verkehrsverein (GVV) Daun hält es schon seit Jahren so, dass am "Mantelsonntag" im Oktober nicht nur die Geschäfte geöffnet sind, sondern es auch ein attraktives Rahmenprogramm gibt. Dazu gehört in diesem Jahr am 30. Oktober das erste Dauner Schulforum. Veranstalter ist die Volksbank RheinAhrEifel. "Mit dem Schulforum wollen wir zeigen, wie vielfältig die in Daun ansässigen Schulen sind, wie ihr Angebot aussieht, mit welchen Projekten sie sich neben dem Unterricht beschäftigen und wie vernetzt die Schulen untereinander sind", erklärt Thomas Klassmann, Direktor des Regionalmarkts Eifel der Bank. "Nach Vereinsmesse und Seniorenkongress wollen wir etwas Neues versuchen. Wir haben mit den Schulen gesprochen, die waren sehr interessiert an der Möglichkeit, sich zu präsentieren." Die offizielle Eröffnung im Forum Daun übernimmt um 12 Uhr Thomas Klassmann. Anschließend spricht Landrat Heinz-Peter Thiel ein Grußwort. Katrin Hahn, Schülerin des Thomas-Morus-Gymnasiums, sorgt für den musikalischen Rahmen.
Die Grundschule Daun, das Geschwister Scholl Gymnasium, das Thomas-Morus-Gymnasium, die Drei-Maare-Realschule plus sowie das St. Laurentius-Förderzentrum werden sich mit den unterschiedlichsten Aktionen und Projekten präsentieren: von Konzerten der Schülerbands, über Kunst- und Kräuterausstellungen, Theater- und Akrobatik-Aufführungen bis zur Präsentation von Sport- und Feuerwehr AG sowie Mitmach-Aktionen für die Besucher. Die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Daun ist mit einem "Rhythm Stop Theatre" vertreten. red/sts