Tipps zu Radeln und Rasten in der Eifel

Tipps zu Radeln und Rasten in der Eifel

Frühlingszeit ist Radfahrzeit. Damit Fahrradfreunde in der Vulkaneifel wissen, was sie erwartet, haben sich die Gastgeber und Mitglieder des Routenteams entlang des Maare-Mosel-Radwegs einen besonderen Service ausgedacht.

Sie haben eine Broschüre herausgebracht, die Hotels, Restaurants, ein Fahrradgeschäft und eine Ziegenkäserei entlang der Strecke vorstellt. Der Flyer enthält zudem eine Karte der Strecke zwischen Daun und Plein sowie Erläuterungen der neun Rad-Erlebnis-Schleifen, die zwischen drei und 16 Kilometern lang sind. Erhältlich ist er bei 16 Betrieben entlang des Maare-Mosel-Radwegs und der Tourist-Information Manderscheid. red
Info: Telefon 06592/951370, E-Mail:
info@gesundland-vulkaneifel.de

Mehr von Volksfreund