Viel Unterstützung für Initiatoren eines Dorfarchivs in Dockweiler

Viel Unterstützung für Initiatoren eines Dorfarchivs in Dockweiler

Siegfried Schüller und Josef Utters planen seit Ende 2014 die Gründung des Dorfarchivs in Dockweiler. Sie bekommen tatkräftige Unterstützung, mehr als zehn freiwillige Helfer aus Dockweiler haben sich bereit erklärt, den Raum des zukünftigen Bürgerarchivs zu renovieren und umzubauen, um dort in Zukunft Wissen über alte Berufe, Flurbezeichnungen, Häusernamen, Bräuche und Vereine aber auch Rezepte, Lieder und Fotos zu sortieren und aufzubewahren.

Die Gemeinde stellte einen Raum zur Verfügung, der zentral und somit perfekt für seine neue Funktion liegt. Im Feuerwehrhaus Dockweiler wird nun der Raum über dem ehemaligen Ratssaal umgestaltet.
Der Verein Bürgerdienst unterstützte das Vorhaben mit einer Spende von 1000 Euro. Mit dem Geld sollen Computer, Drucker und Scanner gekauft werden, um die Archivierung der Dokumente und Fotos zu erleichtern. Siegfried Schüller und Josef Utters bitten noch einmal die Bürger aus Dockweiler und auch Bürger aus anderen Ortschaften ihr Wissen, Dokumente, Fotos, Rezepte und Liedgut aus vergangenen Jahren zur Verfügung zu stellen. red

Mehr von Volksfreund