Veranstaltung : Vulkantag rund um Pelm

(red) Auch 2018 wird im Gerolsteiner Land am Maifeiertag gewandert. Im Mittelpunkt stehen die Vulkane rund um Pelm, Gees und Berlingen. Zu sehen gibt es sehens- und erlebenswerte Vulkane im Unesco-Geopark, der alles hat, was das Wander-, Geologen-, Historiker-, Heimat- und Naturliebhaber-Herz begehrt.

Die Gäste erwartet am Dienstag, 1. Mai, eine gut sechs Kilometer lange Wanderroute. Sie weist zwei längere Steigungen auf, für Kinderwagen, Rollstühle und Gehbehinderte ist sie daher eher nicht geeignet. Start ist um 11 Uhr am Feuerwehrhaus in Pelm. Dort gibt es nach der Wanderung einen Mittagsimbiss. Foto: Eifel Tourismus GmbH