Coca-Cola reduziert Zuckeranteil

Coca-Cola reduziert Zuckeranteil

Berlin (dpa) Der US-Getränkeriese Coca-Cola hat bekräftigt, den Zuckeranteil seiner Produktpalette verringern zu wollen. Das Unternehmen wolle in Deutschland den Zuckeranteil des Sortiments bis 2020 um zehn Prozent reduzieren, sagte Konzernchef James Quincey der Welt am Sonntag.

Bereits im Februar hatte der europäische Branchenverband Unesda angekündigt, den Zuckeranteil reduzieren zu wollen. Damit reagiere die Branche auch auf ein verändertes Konsumverhalten. Quincey sagte, das Ziel sei ehrgeizig: "Wir verändern Rezepte, setzen auf kleinere Packungen und klare Produktinfos."