Optimistisch für 2006

BITBURG. (har) Vorstand und Verwaltungsrat sehen die Kreissparkasse Bitburg-Prüm (KSK) auf gutem Kurs. Die Bilanzsumme des größten Bankinstituts im Kreis Bitburg-Prüm stieg im vergangenen Jahr um rund 2,1 Prozent auf rund 1,14 Milliarden Euro.

Das Gesamtkreditvolumen stieg 2005 um 2,9 Prozent auf 729 Millionen Euro. Das Bausparen und das Baufinanzierungsgeschäft hätten einen regelrechten Boom erlebt. Für das laufende Jahr kündigte Ingolf Bermes, Vorsitzender des Vorstands der KSK, an, sich noch stärker an Wünschen und Bedürfnissen der Kunden zu orientieren. Dazu wurden und werden unter anderem Kompetenzen gebündelt und einige Filialen den neuen Anforderungen entsprechend umgestaltet. Die Konsolidierung der Wirtschaft und Investitionen vor der kommenden Mehrwertsteuererhöhung ließen ein gutes Jahr erwarten, sagten die Vorstände bei der Bilanzpressekonferenz der KSK in Bitburg.