| 21:07 Uhr

Umfrage

Silvana Porco , Wittlich: "Dass ich komsumfreudiger geworden bin, das kann ich nicht bestätigen. Aber ich wäre es natürlich gerne, wenn ich es könnte. Ich spare immer schon für Urlaub, denn der ist mir wichtig."Heinz Schmitz , Wittlich, Inhaber eines Geschäfts: "Ich habe festgestellt, dass wieder verstärkt nach qualitativ hochwertigen Markenartikeln gefragt wird. Das war nach der Euro-Umstellung anders, als sich vieles ja verdeckt verteuert hatte. Das hat sich wieder eingespielt."

Ulf Friedrich , Gelsenkirchen: "Ich könnte mir vorstellen, dass wegen der Mehrwertsteuererhöhung 2007 teure Anschaffungen wie Auto oder Möbel 2006 vorgezogen werden. Deshalb wird in diesem Jahr die Konjunktur besser. Aber das würde dann 2007 verpuffen."

MANFRED TATSCH, Irrel: "Ich denke, dass die Leute im zweiten Halbjahr 2006 vor den drei Prozent Merkel-Steuer Anschaffungen vorziehen und es deshalb eine kleine Konjunkturblase gibt. Wir selbst haben schon alles gekauft. Wir haben etliches vorgezogen, weil wir dachten, die Steuern würden schon 2006 erhöht."

MARION ZEY, Bitburg: "Im Moment halten die Leute ihr Geld noch zusammen. Die Steuern und Abgaben müssten sinken, damit die Menschen mehr Geld zur Verfügung haben. Ich selbst plane keine größeren Anschaffungen. Vielleicht wird Ende 2006 mehr gekauft vor der Mehrwertsteuererhöhung 2007."

TOBIAS FRIES, Birresborn: "Ich gebe das meiste Geld für Kleidung aus. Damit die Leute mehr kaufen, müssten die Preise sinken. 2006 wird vielleicht etwas mehr konsumiert, um die drei Prozent höhere Mehrwertsteuer ab 2007 zu sparen. Zum Glück wird die Steuer nicht wie angedacht um vier Prozent erhöht."

Thomas Braun , Trier: "Ich bin mit dem Studium fertig, habe aber noch keinen Job. Von daher hält sich die Kauflust in Grenzen. Wenn ich eine Stelle gefunden habe, werde ich mir einiges gönnen, was ich mir im Studium nicht leisten konnte."

Hans-Bert Hilgers , Mönchengladbach: "Ich habe nicht mehr gekauft als sonst. Schließlich kann ich nur so viel ausgeben, wie ich habe. Ich hoffe aber, dass sich mit der neuen Bundesregierung die wirtschaftliche Lage verbessert."

Ingrid Lorenz , Trier: "Die Lust, etwas zu kaufen, ist bei mir nicht gestiegen. Damit meine Kauflust steigt, müsste es entweder mehr Geld geben oder die Preise müssten sinken."