| 00:16 Uhr

Festgottesdienst mit Predigt im Dialekt

Lötzbeuren. Lötzbeuren (red) Die aufwendigen Sanierungsarbeiten an der im 18. Jahrhundert errichteten Lötzbeurener Dorfkirche sind abgeschlossen. Aus diesem Anlass lädt die Kirchengemeinde zu einem Festgottesdienst ein, durch den Superintendent Horst Hörpel führt.

Die Predigt im Lötzbeurener Dialekt hält Prädikantin Gabriele Kichner. Auch Architektin Annette Eiden-Schuh wird zu Wort kommen. Der Gottesdienst beginnt am Samstag, 2. Dezember, um 14 Uhr.