| 15:52 Uhr

Aktion
Internationaler Frauentag: Veranstaltungen jetzt melden

Bernkastel-Wittlich. () Bereits heute können Frauengruppen, Frauenorganisationen, Frauenverbände oder -vereine und Initiativen im Landkreis ihre Veranstaltungen zum 8. März, dem Internationalen Frauentag, bei der Gleichstellungsbeauftragten Gabriele Kretz melden.

Wie in den vergangenen Jahren bietet diese an, alle Arten von Veranstaltungen im thematischen und zeitlichen Kontext zum Internationalen Frauentag in einem gemeinsamen Flyer zu veröffentlichen.

Ausstellungen, Lesungen, Vorträge oder Frauenfrühstück, Workshop-Angebote, Filme, Frauen-Theater oder Kabarett, jede kreative Idee ist willkommen. Die Veranstalter werden gebeten, einen kurzen Text zum geplanten Ablauf ihrer Veranstaltung zu machen und anzugeben, wo und wann die Veranstaltung stattfinden soll, ob ein Teilnahmegebühr bezahlt werden muss oder sonstige Besonderheiten zu beachten sind. Bitte die Nennung eines Ansprechpartners oder Veranstalters mit Kontaktdaten nicht vergessen.

Bitte die Termine per Post senden an die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Kretz, Kurfürstenstraße 16, 54516 Wittlich oder per E-Mail:  gleichstellungsbeauftragte@bernkastel-wittlich.de. Meldeschluss ist der 31. Januar 2019. Der Service der Gleichstellungsstelle ist kostenfrei, die Flyer werden über die Verbandsgemeinden, die Gemeinde Morbach und die Stadt Wittlich sowie die Veranstalter verteilt.

Weitere Infos und bei Rückfragen: Gabriele Kretz, Telefon 06571/14 2255 .