FUSSBALL-TESTSPIELE

Leiwen (L.S.

) Trotz vieler Spielabsagen gingen in der Region etliche Testspiele der heimischen Rheinland- und Bezirksligisten über die Bühne. Der SV Leiwen-Köwerich besiegte A-Ligist SV Föhren mit 5:3 (Tore: 2x Raphael Thömmes, David Krickel, Frank Chalve sowie ein Eigentor). Bezirksligist SV Dörbach überzeugte beim Test gegen die SG Badem/Kyllburg II. Dominic Esch (viermal), Philipp Gulden und Julian Roderich hießen die Torschützen beim 6:2. Der FSV Trier-Tarforst schloss die Testspielserie mit einem 0:0 beim luxemburgischen Zweitligisten Union Mertert-Wasserbillig ab. Der SV Konz gewann in Kommlingen gegen die SG Waldweiler/Mandern nach Toren von Tim Kugel (zweimal), Merlin Weis und Steffen Hasen mit 4:0. Mosella Schweich gewann gegen den Ligarivalen SG Neumagen nach Toren von Björn Kraus, Yannik Uhl und einem Eigentor mit 3:0. Die A-Junioren der Mosella unter Coach Burkhard Quallo gewannen mit 2:1 beim SV Konz II, wobei Mike Scholer doppelt traf. Die SG Hochwald Zerf unterlag dem Saarlandligisten SG Lebach-Landsweiler mit 0:1. Die SG Thomm/Osburg gewann nach Treffern von Pascal Marx (3x) und Peter Leineweber gegen den FC Schöndorf mit 4:0. Der TuS Kröv siegte beim SV Zeltingen-Rachtig mit 3:1 - Nils Kiesewetter, Johannes Klein und Niklas Servatius trafen für den Bezirksligisten bei einem Gegentor von Florian Blesius. Die SG Ehrang/Pfalzel und Bezirksligist SG Ruwertal trennten sich 2:2. Für Ruwertal trafen Karsten Willems und Fabian Regel, für Ehrang Andreas Huwer und Michael Hensel. Die DJK St. Matthias gewann gegen Laufeld mit 3:2. Simon Blasius, Alexander Tönges und Marco van Donzel-Giesen hießen die Mattheiser Torschützen. Heute trifft die DJK auf Könen (19.30 Uhr, Feyen). Alle anderen angesetzten Spiele sowie auch das Blitzturnier der SG Wittlich/Lüxem fielen aus.