Kurzpässe

Der Österreicher Philipp Hosiner soll bei Union Berlin die Lücke in der Offensive schließen. Der 27-Jährige soll einen Dreijahresvertrag erhalten.

Union hatte Torjäger Bobby Wood für 3,5 Millionen Euro an den Hamburger SV verkauft. Im Januar 2015 war bei Hosiner beim Medizincheck in Köln ein Nieren-Tumor diagnostiziert worden, der eine Operation unumgänglich machte. Ein halbes Jahr später hatte der Österreicher die Folgen der Operation überwunden. Jefferson Farfan steht offenbar vor einer Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Der 31-jährige Offensivspieler soll bereits einig sein mit Eintracht Frankfurt, heißt es. Den obligatorischen Medizincheck soll der Peruaner, der gut mit Frankfurts Carlos Zambrano befreundet ist, Anfang Juli absolvieren. Jefferson Farfan wechselte 2015 von Schalke 04 zum Club Al-Jazira in Abu Dhabi. Für die Gelsenkirchener bestritt er insgesamt 228 Pflichtspiele und erzielte dabei 53 Tore. Sein Vertrag im Wüstenstaat läuft noch bis 2018. Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den slowakischen Junioren-Nationalspieler László Bénes von MSK Zilina verpflichtet. Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler erhielt einen Fünfjahresvertrag bis 2021, teilte die Borussia am Freitag mit. "Er ist ein großes Talent, das wir schon seit längerer Zeit beobachtet haben", sagte Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl. dpa