BMW-Fahrer beschädigt Seat beim Rückwärtsfahren

BMW-Fahrer beschädigt Seat beim Rückwärtsfahren

Ein junger Mann hat am Donnerstag mit seinem zweitürigen BMW beim Rückwärtsfahren in Tawern, Fellericher Straße, einen dort abgestellten athrazitfarbenen Seat beschädigt.

Nach Angaben der Polizei stieg der Fahrer nach dem Vorfall aus seinem Fahrzeug aus, betrachtete den Schaden und fuhr dann in Richtung Fellerich/Temmels davon. Laut Zeugenaussagen ist der Mann zirka 25 Jahre alt, etwa 180 groß und hat eine schmale Statur. Seine Haare wurden als kurz und glatt beschrieben. Desweiteren trug der Unfallverursacher eine grünes T-Shirt. Hinweise an die Polizeiinspektion Saarburg, Telefon 06581/91550.

Mehr von Volksfreund