KREISLIGA A: Zittern bis zum Ende

KREISLIGA A: Zittern bis zum Ende

FLIESSEM. (mab) Die junge Mannschaft der SG Fließem hat in dieser Saison nur ein Ziel: den Klassenerhalt. Geschäftsführer Gerd Müller versprüht Optimismus.

"Klassenerhalt und Integration der Nachwuchsspieler." So lauteten die Ziele der SG Fließem-Nattenheim/Bickendorf vor der Saison. Laut Geschäftsführer Gerd Müller ist das eine Ziel bereits geschafft und man ist auf dem besten Weg, auch das zweite zu realisieren. "Die jungen Spieler haben sich nach einigen Schwierigkeiten zu Beginn mittlerweile sehr gut eingefunden. Da können wir schon sagen, dass wir dieses Ziel erreicht haben", sagt Müller und verweist auf Sascha Tietze, Dominik Grün sowie Torhüter Daniel Neuerburg. Alle drei wären noch für die A-Jugend spielberechtigt, haben sich aber mittlerweile einen Stammplatz in der ersten Mannschaft erarbeitet. "Vor allem Daniel Neuerburg hat sich zu einem sicheren Rückhalt entwickelt." Für das andere Ziel, den Klassenerhalt, heißt es noch zittern, vermutlich bis zum letzten Spieltag. Schließlich geht es in diesem Jahr im unteren Tabellendrittel besonders eng zu. So sind sechs Teams noch vom Abstieg bedroht. Erschwerend kommt hinzu, dass noch niemand weiß, wie viele Teams denn nun tatsächlich absteigen werden. "Wir brauchen mindestens 32 Punkte, um auf der sicheren Seite zu sein", sagt Müller, der natürlich hofft, dass schon am Samstag bei der SG Darscheid mindestens einer der neun noch fehlenden Punkte herausspringt. "Auch wenn das natürlich ein verdammt schweres Spiel wird beim Tabellenzweiten." Doch gegen die Mannschaften aus dem oberen Regionen der Tabelle hat die SG Fließem in der Vergangenheit des öfteren gezeigt, was in ihr steckt. So wurde beispielsweise dem TuS Ahbach ein Remis abgetrotzt. Dafür hat es gegen die vermeintlich leichteren Gegner oft nicht geklappt, die optimale Leistung abzurufen, was jedoch vor allem an der jungen und unerfahrenen Mannschaft liegt. Die Begegnungen des 24. Spieltags der Kreisliga A mit den Tipps von Gerd Müller, Geschäftsführer der DJK Nattenheim:Samstag, 17. April, 17 Uhr:TuS Ahbach - FC Bitburg 2:1SG Darscheid - SG Fließem k. TippSG Burbach - SG DIST/Röhl 3:1SG Lasel - SG Lambertsberg 0:2SG Daun - SG Oberkyll 1:4SG Daleiden - SG Neidenbach 1:0SpVgg Stadtkyll - SV Schleid 2:2Samstag, 17. April, 18.30 Uhr:Wallersheim - Koosbüsch 1:2