Leichtathletik: Laufen durch das Sauertal

Ralingen. (teu) Beim Sauertallauf am Samstag, 25. Juli, darf nicht nur im Hauptlauf über zehn Kilometer auf den flachen Strecken mit guten Zeiten gerechnet werden. Die Streckenrekorde von 29:30 Minuten (Männer) und 33:54 Minuten (Frauen) unterstreichen das.

Zudem verspricht die vergleichsweise späte Startzeit um 19.15 Uhr (für den Zehn-Kilometer-Lauf) leistungsförderliche kühle Temperaturen. Außer dem Hauptlauf werden ein Schnupperlauf mit Walking über 4500 Meter, ein Ein-Kilometer-Schüler- sowie ein "Pamperslauf" für die Jüngsten (250 Meter) angeboten.

Informationen und Anmeldungen bei Rüdiger Krieger, Telefon/Fax: 0651/9934489, Internet: www.fsv-ralingen.de.