Ausstellung in Trier zeigt Werke von Jenz Dieckmann

Ausstellungen : Werke von Jenz Dieckmann

(red) Die Galerie Netzwerk/Trier präsentiert in drei Räumen das kontroverse Schaffen des künstlerischen Multiinstrumentalisten Jenz Dieckmann aus Trier, dessen Arbeiten auch schon in Berlin, Zürich und Tokio gezeigt wurden.

In großformatigen digitalen Collagen, Fotografien, Zeichnungen, Texten und dem von Dieckmann herausgegebenen Underground-Kunstmagazin „INSIDE artzine“ bietet sich dem Besucher ein umfassender Einblick in den gleichermaßen verstörenden wie faszinierenden Kosmos des künstlerischen Abgrunds (Eintritt ab 18 Jahren).

Die Ausstellung „Die Schönheit des Defekts: Bilder, Texte, Magazin“ läuft vom 15. Februar bis zum 9. März. Die Vernissage ist am 15. Februar um 19 Uhr.

Mehr von Volksfreund