Belohnung für Hinweisgeber

(sey) Für Hinweise zum Gewaltverbrechen an dem vor 15 Jahren an der Autobahn A 60 aufgefundenen Mann hat die Trierer Kriminalpolizei ein Telefon (0651/9779-2480) geschaltet. Vertrauliche Hinweise können auch unter Telefon 0152-28854968 und per E-Mail unter

hinweisaufnahme@polizei.rlp.de">kdtrier.hinweisaufnahme@polizei.rlp.de gegeben werden.Führen sie zur Aufklärung des Verbrechens, gibt es eine Belohnung von 2500 Euro. Die Ermittler interessieren sich vor allem für Hinweise zur Identität des 25- bis 30-jährigen und 1,77 Meter großen Mannes. Nur wenn die Identität des unbekannten Toten geklärt ist, haben die Ermittler die Hoffnung, das 15 Jahre alte Gewaltverbrechen noch aufklären zu können.