Kommentar: Afrikanische Schweinepest

Afrikanische Schweinepest : Die Vorschläge sind nicht akzeptabel

Es gibt gute Gründe für eine intensive Jagd auf Wildschweine, die sich stark vermehren, teure Schäden anrichten und in viele Autounfälle verwickelt sind. Auch die Bedrohung durch die Afrikanische Schweinepest ist ernstzunehmen.

Das größte Risiko für eine Einschleppung verursachen allerdings nicht die Wildschweine, sondern der Mensch. Daher ist die Forderung,  einen Großteil des Schwarzwilds abzuschießen und zu diesem Zweck gar Tier- und Naturschutzregeln abzuschaffen, völlig überzogen und nicht akzeptabel.

k.demos@volksfreund.de

Mehr von Volksfreund