Die Hände zum Himmel

SPANGDAHLEM. (rh) Die Jugend aus Spangdahlem sorgte für Stimmung: Im Gemeindehaus war die Hölle los. Das Dorfgeschehen war im Visier.

Treffender Witz mit einer guten Portion "lokaler Spezialitäten" spickte die Kappensitzung 2006. Die jungen Leute, unterstützt von bekannten Akteuren auf der närrischen Bühne, machten ihre Sache prima. Es wirkten mit: Zeremonienmeister Willi Müller und der Elferrat mit Marie-Christine Baustert, Ramona Cillien, Eveline Schmidt, Alina Schmitz, Sina Schmitz, Katharina Kreutz, Carina Müller, Isabelle Rodens, Laura Knauf, Eva-Maria Schmidt und Richard Gerten. Unter der Leitung von Sandra Gorgeneck, Sonja Gerten, Marie-Christine Baustert, Ramona Cillien und Shanon Waring präsentierte sich die Garde mit Maike Gerten, Nadine Schmidt, Shirly Lehmann, Caroline Johnson, Laura Seer, Leonie Hecker, Tatjana Heinz, Julia Baustert, Elena Brächer, Larissa Fögen, Natalie Cillien, Helen Schmitz, Shaylyn Waring und Sarah Pohl. Als "Lissbeth un Kättchen vom Doaf" Tanja Feltes und Sandra Gorgeneck, Funkenmariechen Susanne Schäfer, als Candy und Mandy Conny Bau-stert und Marlies Cillien, die Showtanzgruppe unter der Leitung von Pia Klotz und Sina Schmitz mit Jennifer Westphal, Jasna Klotz, Maike Gerten, Amber Lane, Anna-Lena Schneider, Alex Hunter, Eric Heinen und Nadine Schmidt. Birgit Boos als "Eulalia Schippenstiel", das Männerballett "Echte Fründe" mit Nico Roderich, Paul Thome, Werner Thome, Jürgen Maasem, Frank Schwarz, Joachim Kremer, Klaus-Peter Klotz und Bernd Heinen unter der Leitung von Pia Klotz, die "Drei Tenöre" Peter Feltes, Bernd Heinen und Jürgen Schichtel. Durch den Abend führte Manuel Krebs.

Mehr von Volksfreund