Ein "Erkundungsteam des Bistums kommt nach Prüm.

Kirche : Das Bistum ruft die Gläubigen zum „Rendezvous“ in Prüm

Bistumsreform: Trier schickt ein „Erkundungsteam“ nach Prüm.

Sie nennen es „Rendezvous im neuen Raum“: Und dieser Raum wird ziemlich groß, sofern man dabei den Pfarreienzuschnitt betrachtet, den das Bistum Trier im Zuge seiner Reform plant. Rund um Prüm soll sich dieser bekanntlich von Bleialf bis an die Obere Kyll erstrecken (der TV berichtete).

Das Bistum schickt nun ein „Erkundungsteam der Pfarrei der Zukunft“ nach Prüm, um diese und weitere Dinge mit den Gläubigen zu besprechen. Eingeladen sind alle, die sich dafür interessieren und vielleicht auch daran mitarbeiten wollen.

Das Treffen ist am Mittwoch, 25 April, im Kongresszentrum des Jugendgästehauses Prüm. Mit diesen Zusammenkünften im gesamten Bistum, so teilt die bischöfliche Pressestelle mit, „möchten die Erkundungsteams Menschen gewinnen, die gemeinsam mit anderen die Pfarreien der Zukunft erkunden und entdecken wollen“.

Zum Prümer Gremium gehören Andreas Schäfer, Karen Alt und Roland Hinzmann. „Wir freuen uns auf die Begegnung mit engagierten und interessierten aus Kirche und Kommune im Raum Prüm, die ihren Lebensraum mitgestalten möchten“, sagt Schäfer. Mitwirken könne man zum Beispiel „als Miterkunder, als Kooperationspartner oder Experte“.

Das Treffen in der Kalvarienbergstraße beginnt um 19 Uhr und soll bis 22 Uhr dauern, um Anmeldung wird gebeten. Falls zu viele Teilnehmer am Mittwoch hingehen, soll ein weiterer Termin angeboten werden.

Die Anmeldung zum Treffen ist auf zwei Wegen möglich: direkt auf der eigens eingerichteten Internetseite unter www.pruem.erkundung.info – oder per E-Mail an folgende Anschrift: erkundung.pruem@bistum-trier.de.

Mehr von Volksfreund