Natur: Ein Wintermorgen im Eifeler Auenland

Natur : Ein Wintermorgen im Eifeler Auenland

(fpl) Fehlen eigentlich nur noch ein paar Hobbits, die hier herumdackeln, und wir wären in J.R.R. Tolkiens Auenland. Ist aber in Wirklichkeit ein weiteres Motiv aus unserer Foto-Serie: die „Halbe Meile“ über Olzheim an einem Eifelmorgen.

Und da ist es genau so schön wie in Tolkiens Welt, zumal es diese Landschaft, im Gegensatz zu der im „Herrn der Ringe“, sogar wirklich gibt.

Während in der Eifel der Raureif in den Morgenstunden noch auf den Wiesen herumlümmelt, werden die Tage bis zum Wochenende wieder deutlich wärmer, sogar zweistellige Plus-Temperaturen sind vorhergesagt. Winter-Entwarnung geben wir aber noch nicht.
Foto: Fritz-Peter Linden

Mehr von Volksfreund