"Hohe Acht" gibt Gas

NÜRBURGRING. (red) Die Eifeler Weizenbiermarke "Hohe Acht" wird künftig in ihrem Werbeauftritt verstärkt die geografische Nähe der Eifelhöhe "Hohe Acht" und des nahe gelegenen Nürburgrings nutzen.

"Mit Beginn der Weizenbiersaison steht die Präsenz unseres Eifel-Weizens ganz im Zeichen des Rennsports in der Eifel", sagt Thomas Konder, Geschäftsführer der Gesellschaft, die das Eifel-Weizen vermarktet. Eine Motorsportszene mit historischen Rennwagen wirbt künftig unter dem Motto "Echt eifelartig" für die Biersorte. Weitere Infos: www.hohe-8.de