Kabelbrand im Brauereigebäude

Kabelbrand im Brauereigebäude

Weil Rauch aus dem Keller des Bürogebäudes der Bitburger Brauerei gegenüber der Stadthalle gedrungen ist, rückte die Bitburger Feuerwehr am Freitagmorgen um 10 Uhr zu einem Einsatz aus. Die Einsatzkräfte hatten den Schmorbrand an verschiedenen Kabeln schnell unter Kontrolle.

Verletzt wurde niemand.
Rund eine Stunde musste der Verkehr einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet werden.
Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es laut Polizei jedoch nicht. Am Gebäude selbst entstand kein Schaden. MRA

Mehr von Volksfreund