Lauf durch Deutschland

BITBURG. (red) Die Deutschlandstaffel ist wohl eines der spektakulärsten Laufprojekte, die es jemals gegeben hat. Ein goldener Staffelstab soll noch bis 6. August zum zweiten Mal nach 2004 einmal um Deutschland laufen.

Seit 22. Juli sind die Hobbyläufer unterwegs. Von Wuppertal geht es über Münster, Bremen, Hamburg, Lübeck, Neustrelitz, Berlin, Dresden, Plauen, Nürnberg, München, Ulm, Karlsruhe, St. Wendel, Trier wieder zurück nach Wuppertal. Der 4. und 5. August sind die Eifeltage. Am 4. August wird um 23 Uhr der Staffelstab an der Porta Nigra in Trier übergeben. Weiter geht es dann durch die Nacht entlang des Kylltalradweges über Kordel, Speicher, Hüttingen, Bitburg, Fließem, Kyllburg, Densborn, Gerolstein, Hillesheim, Jünkerath, Hallschlag nach Bad Münstereifel, wo um 19 Uhr Etappenziel ist. Für alle Strecken werden noch Läufer und Begleitradfahrer gesucht. Infos im Internet unter www.deutschlandstaffel.de oder für den Streckenabschnitt Trier-Hallschlag bei Wolfgang Fandel - 06561/946294.