1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Nach über 31 Jahren ist Schluss

Nach über 31 Jahren ist Schluss

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Verbandsgemeindeverwaltung Irrel wurde Heinz Bechel aus Echternacherbrück nach über 31-jähriger Tätigkeit bei der Verbandsgemeinde und den Verbandsgemeindewerken Irrel durch Bürgermeister Hans-Michael Bröhl verabschiedet.

Irrel. (red) Bürgermeister Hans-Michael Bröhl würdigte die langjährigen Verdienste und überreichte Heinz Bechel als Zeichen des Dankes eine Urkunde und ein Präsent. Er wünschte ihm für den kommenden Lebensabschnitt alles Gute und vor allen Dingen: "beste Gesundheit". Diesen Wünschen schlossen sich auch Bechels Kollegen an. Im Namen aller überreichte der stellvertretende Personalratsvorsitzende Günter Lardy ein Geschenk. Als gelernter Industriekaufmann trat Heinz Bechel vor 31 Jahren seinen Dienst bei der Verbandsgemeinde Irrel an.Im Jahre 1985 legte er die erste Angestelltenprüfung für den mittleren Verwaltungsdienst bei der Gemeindeverwaltungsschule in Trier (Schulabteilung Bitburg) erfolgreich ab.Bei den Verbandsgemeindewerken arbeitete Bechel sowohl in den Betriebszweigen Wasserversorgung als auch Abwasserbeseitigung.