Osterschmuck am Vereinsbrunnen in Neuerburg

Brauchtum : Osterschmuck am Vereinsbrunnen in Neuerburg

Das kleine Eifelstädtchen Neuerburg hat sich zum Osterfest herausgeputzt.

Viele Besucher und Gäste erfreuen sich am prächtigen Osterschmuck auf dem Vereinsbrunnen am Marktplatz in Neuerburg. Der Schmuck ist ein echter „Hingucker“ mit Palmkrone, bunten Bändern und fast 300 fantasievoll bemalten Ostereiern. Die Dekoration mit echten Palmzweigen wurde von zwei fleißigen Helferinnen aus dem Gewerbeverein Neuerburg hergerichtet. Lothar Fallis, neuer Stadtbürgermeister und Vorsitzender des Gewerbevereins, bedankt sich bei den Helferinnen und lädt ein zur Besichtigung des Schmuckstücks noch bis Ende des Monats April. Foto: Martin Brunker