Tausende Paletten stehen in Flammen

Tausende Paletten stehen in Flammen

Bei einem Brand in der Palettenfabrik Palco in Hallschlag sind in der Nacht zum Dienstag mehrere Tausend Holzpaletten in Flammen aufgegangen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 100 000 Euro.

Verletzt wurde niemand. Was das Feuer ausgelöst hat, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei aus Wittlich hat die Ermittlungen aufgenommen.
Gegen 1.45 Uhr hatte eine Anwohnerin die Feuerwehr alarmiert. Insgesamt etwa 100 Einsatzkräfte der Wehren aus Hallschlag, Jünkerath, Ormont, Scheid und Stadtkyll kämpften mehrere Stunden gegen das Feuer. Unterstützt wurden sie dabei von den Kollegen aus Losheim, Kronenburg und Dahlem. Gegen 3.30 Uhr war das Feuer einigermaßen unter Kontrolle, doch erst gegen 8 Uhr am Morgen konnten die Helfer den Einsatz beenden.
Die Kriminalpolizei Wittlich hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Brandursache zu klären. Hinweise auf einen technischen Defekt liegen bisher nicht vor, möglich ist auch eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung. Deshalb wurde die Brandstelle unter anderem mit einem ausgebildeten Hund nach Spuren von Brandbeschleunigern abgesucht, gefunden wurde jedoch zunächst nichts. ch